Tag Archives: italienisch

Der perfekte Pizzateig

Der perfekte Pizzateig

Der perfekte Pizzateig

Sie gehört zu uns. Jeder hatte schon mal mit ihr das Vergnügen. Sie is(s)t mittlerweile ein Stück Deutschland geworden: Die Pizza. Man kann sie sich von der Pizzeria seines Vertrauens bis zur Haustür liefern lassen oder selbst Hand anlegen.

Die Anforderungen an den perfekten Pizzateig

Wer sich für die letztere Variante entscheidet, steht natürlich einigen ernstzunehmenden Anforderungen gegenüber:

1. Der Teig muss eine gute Konsistenz haben. Er darf weder zu trocken, noch zu weich sein.
2. An der Kruste soll man sich nicht die Zähne ausbeißen. Der Rand darf nach Belieben ruhig groß sein, aber schön luftig muss er daherkommen. Sprich innen locker und außen knusprig.
3. Der Teig sollte nicht einen zu überragenden Eigengeschmack entwickeln. Vor allem darf die Hefe beim Geschmack nicht zum Vorschein kommt.

Hilfe für den professionellen Pizzabäcker

Wenn der knurrende Magen sich allerdings minütlich zu Wort meldet und der Eigenbedarf an leckeren selbst gemachten Pizzen immer größer wird, wird man selbst diese Hürde mit Leichtigkeit meistern. Geistesgegenwärtig wird man sich wie im Schlaf die richtigen Küchenutensilien zurecht legen:

1.Eine große Schüssel
2. Eine Küchenwaage oder einen Messbecher
3. Für die ganz Hungrigen: Ein elektrisches Rührgerät. Echte Selfmade Pizzabäcker erledigen das Meiste jedoch per Hand.
4. ggf. einen Pizzastein oder Pizzaofen (Das ist ein Schamottenstein, der in den heimischen Elektro- oder Gasofen gelegt wird und so einen echten Steinofen simuliert, wie er in Pizzerien zum Einsatz kommt. Der Stein muss ca. eine Stunde vorgeheizt werden, sorgt dann aber für ein besonderes Aroma). Eine Anschaffung ist allerdings nur bei häufigerem Pizzabacken zu empfehlen.